Jedes Ninja Dorf hat einen Kage und die, die bekannt sind, werden hier vorgestellt. Nicht aufgelistet sind hierbei zum einen der Mizukage aus Kirigakure, der Raikage aus Kumogakure und der Tsuchikage aus Iwagakure, da wenig bzw. nichts von ihnen bekannt ist.

Hokage

1. Hokage – Shodai – [Hashirama Senju]

Der erste Hokage [Hashirama Senju] hatte ein sehr mächtiges Kekkei Genkai. Er beherrschte nicht Burdas Mokuton was er aus dem verbinden des Wasser-Element und dem Erd-Element erstmalig erschuf. das Ninjitsu, mit dem man das Holz-Element benutzen kann, sondern hatte er auch die Fähigkeit, Bijou zu kontrollieren und für seine Zwecke zu benutzen. Gemeinsam mit dem zweiten Hokage [Tobirama Senju] hat er Konoha gegründet und im Krieg bis zu seinem Ende beschützt.

2. Hokage – Nidaime – [Tobirama Senju]

Zusammen mit dem ersten Hokage [Hashirama Senju] gründete er Konoha und verteidigte es im Krieg bis zu seinem Ende. Zudem war er der Sensei von [Hiruzen Sarutobi], dem dritten Hokage. Zudem war er für sein legendäres Wasserversteck bekannt. Er konnte jeder Zeit Suiton-Techniken anwenden, selbst an Orten an denen kein Wasser verfügbar war.

3. Hokage – Sandaime – [Hiruzen Sarutobi]

[Hiruzen Sarutobi] war der dritte Hokage von Konoha und trug den Beinamen/Spitznamen „Der Professor“, aus dem Grund da dieser fast jedes Jutsu beherrschte, das es gab. Er war der Sensei von Jiralya, Orochimaru, Tsunada und der Vorgänger des vierten Hokage, doch nachdem dieser im Kampf gegen das Kyubi sein leben geopfert hatte, wurde er erneut zum Hokage. Er starb im kämpf gegen seinen ehemaligen Schüler Orochimaru, konnte diesen aber noch Kampfunfähig machen.

4. Hokage – Yondaime – [Minato Namikaze]

Der vierte Hokage [Minato Namikaze] hatte den Spitznamen „Der gelbe Blitz von Konoha“, wegen seiner Technik, innerhalb von Sekunden von einem Ort zu einem anderen zu gelangen, nur indem an diesem Ort eine von ihm präparierter Kunal ist. Er war der Sensei des Teams von Kakashi, Obito und Rin und der Kandidat, der anstelle von Orochimaru Hokage geworden ist. Als das Kyubi Konoha angriff, war er es, der es in Naruto versiegelte und dafür zwar sein Leben gab, aber Konoha rettete.

5. Hokage – Godaime – [Tsunade]

[Tsunade] ist die beste Heilerin der Ninja Reiche und die fünfte Hokage von Konoha. Sie ist kein gutes Vorbild. Sie spielt sehr gerne, verliert aber auch sehr häufig. Deswegen nennt man sie auch die „legendäre Verliererin“, sie ist ein sehr launischer, aufbrausender und ein temperamentvoller Charakter. Dennoch hat sie ein gutes Herz, durch einen Verlust zwei ihrer wichtigsten menschen setzte sie sich dafür ein das jedes Ninja-team auch eine Heileninja bei sich haben sollte.

6. Hokage – Rokudaime – [Kakashi Hatake]

Als der fünfte Hokage [Tsunade] in ein Koma fiel und der davor auserwählte Hokage [Minato Namikaze] bevor er einen Nachfolger bestimmen konnte starb wurde Kakashi zeitweilig solange zum Hokage ernannt was auch einen Grund dafür haben könnte wäre das er sowie mit zwei anderen den vierten Hokage [Minato Namikaze] als Sensei hatten

7. Hokage – Nanadaime – [Naruto Uzumaki]

Im Anime wird es nicht gezeigt bzw erklärte Naruto zum Hokagen wurde. Aber man kann davon ausgehen das als einer der Schüler vom sechsten Hokage [Kakashi Hatake] Naruto automatischer weiße zum Nachfolger erklärt wurde

Kazekage

1. Kazekage – Shodai – [Reto]

Der erste Kazekage [Reto] gründete nicht nur das Dorf Sunagakure sondern besahs er auch eine überwältigende macht die es ihm erlaubte Shinobi die in der wüste lebten zu kontrollieren. Er war aus Anwesend bei dem treffen der ersten 5 Kage der ersten Generation, zudem war auch sein Nachfolger answesend

2. Kazekage – Nidaime – [Shamon]

Zusammen mit dem ersten Hokage [Hashirama Senju] gründete er Konoha und verteidigte es im Krieg bis zu seinem Ende. Zudem war er der Sensei von [Hiruzen Sarutobi], dem dritten Hokage. Zudem war er für sein legendäres Wasserversteck bekannt. Er konnte jeder Zeit Suiton-Techniken anwenden, selbst an Orten an denen kein Wasser verfügbar war.

3. Kazekage – Sandaime – [Sandaime Kazekage]

Der dritte Kazekage [Sandaime Kazekage] war der stärkste Kazekage in der Geschichte von Sunagakure, dank seines Chakras ein Magnetfeld zu erschaffen und den Eisensand damit zu kontrollieren, doch irgendwann verschwand er spurlos.

4. Kazekage – Yondaime – [Rasa]

Der vierte Kazekage [Rasa] war ein starker aber auch grausamer Mann der in der Welt der Shinobi nur macht wollte. Sein ziel war es den stärksten aller shinobi zu erschaffen und versiegelte das einschwänzige Bijouu in seinen Sohn, bis dieser jedoch zu gefährlich wurde und er verschiedene Leute befahl seinen Sohn töten zu lassen.

Raikage

1. Raikage – Shodai – [Shodai Raikage]

1. Raikage – Shodai – [Shodai Raikage]

Der erste Raikage [Shodai Raikage] war das erste Oberhaupt des Dorfes Kumogakure. Außerdem war er Anwesend bei dem treffen der ersten 5 Kage der ersten Generation. Beim treffen war er meistens ruhig.

2. Raikage – Nidaime – [Nidaime Raikage]

Über ihn ist nicht sehr viel bekannt außer das er mit dem Nidaim Hokage ein Bündnis eingehen wollte aber von Ginkaku und Kinkaku überfallen wurde wobei der Nidaime Hokage Lebensgefährlich verletzt wurde. Weder ist bekannt wie er starb oder die weitergäbe seines Amtes.

3. Raikage – Sandaime – [Sandaime Raikage]

Er opferte sich selber für seine Kameraden, damit diese sich in Sicherheit bringen konnten. Insgesamt kämpfte er drei Tage und drei Nächte.

4. Raikage – Yondaime – [A]

Über ihn ist nicht Allzuviel bekannt außer das er der wahrscheinliches einzige ehemalige Yondaime Raikag ist.

Mizukage

1. Hokage – Shodai – [Byakuren]

Der erste Hokage [Hashirama Senju] hatte ein sehr mächtiges Kekkei Genkai. Er beherrschte nicht Burdas Mokuton was er aus dem verbinden des Wasser-Element und dem Erd-Element erstmalig erschuf. das Ninjitsu, mit dem man das Holz-Element benutzen kann, sondern hatte er auch die Fähigkeit, Bijou zu kontrollieren und für seine Zwecke zu benutzen. Gemeinsam mit dem zweiten Hokage [Tobirama Senju] hat er Konoha gegründet und im Krieg bis zu seinem Ende beschützt.

2. Hokage – Nidaime – [Tobirama Senju]

Zusammen mit dem ersten Hokage [Hashirama Senju] gründete er Konoha und verteidigte es im Krieg bis zu seinem Ende. Zudem war er der Sensei von [Hiruzen Sarutobi], dem dritten Hokage. Zudem war er für sein legendäres Wasserversteck bekannt. Er konnte jeder Zeit Suiton-Techniken anwenden, selbst an Orten an denen kein Wasser verfügbar war.

3. Hokage – Sandaime – [Hiruzen Sarutobi]

[Hiruzen Sarutobi] war der dritte Hokage von Konoha und trug den Beinamen/Spitznamen „Der Professor“, aus dem Grund da dieser fast jedes Jutsu beherrschte, das es gab. Er war der Sensei von Jiralya, Orochimaru, Tsunada und der Vorgänger des vierten Hokage, doch nachdem dieser im Kampf gegen das Kyubi sein leben geopfert hatte, wurde er erneut zum Hokage. Er starb im kämpf gegen seinen ehemaligen Schüler Orochimaru, konnte diesen aber noch Kampfunfähig machen.

4. Hokage – Yondaime – [Minato Namikaze]

Der vierte Hokage [Minato Namikaze] hatte den Beinamen „Der gelbe Blitz von Konoha“, wegen seiner Technik, innerhalb von Sekunden von einem Ort zu einem anderen zu gelangen, nur indem an diesem Ort eine von ihm präparierter Kunal ist. Er war der Sensei des Teams von Kakashi, Obito und Rin und der Kandidat, der anstelle von Orochimaru Hokage geworden ist. Als das Kyubi Konoha angriff, war er es, der es in Naruto versiegelte und dafür zwar sein Leben gab, aber Konoha rettete.

5. Hokage – Godaime – [Tsunade]

[Tsunade] ist die beste Heilerin der Ninja Reiche und die fünfte Hokage von Konoha. Sie ist kein gutes Vorbild. Sie spielt sehr gerne, verliert aber auch sehr häufig. Deswegen nennt man sie auch die „legendäre Verliererin“, sie ist ein sehr launischer, aufbrausender und ein temperamentvoller Charakter. Dennoch hat sie ein gutes Herz, durch einen Verlust zwei ihrer wichtigsten menschen setzte sie sich dafür ein das jedes Ninja-team auch eine Heileninja bei sich haben sollte.